Grundsteinlegung Papenburg DW

Konficamp Geeste

Konfitaufe während eines Indianerlagers

Kirchenschiff Landesgartenschau

Gottesdienst unter freiem Himmel

Schüttorf

Christophoruskirche
Ev.-luth. Kirchengemeinde Schüttorf
Bild:Christophoruskirche

Nach 1945 kamen viele Heimatvertriebene lutherischen Bekenntnisses auch nach Schüttorf. Der Ruf nach einer eigenen Kirche wurde immer lauter, war doch der Weg zur ev.-luth. Kirche in Bad Bentheim zu weit. 1955 wurde die schlichte, weiße Kirche erbaut, deren Grundgestalt an ein Zelt erinnert. Sie verweist darauf, dass wir hier keine bleibende Stadt haben, sondern die zukünftige suchen (Hebr. 13,14). Die große Renovierung 1992 brachte der Kirche eine Neugestaltung. Fußboden- und Altarraumgestaltung erfolgten in Sandstein, die Kirche wurde stärker auf den Altarraum zentriert. Schwarze Granitbänder lenken den Blick nach vorn. Von dem rötlichen Wesersandstein des Fußbodens hebt sich der gelbliche Ibbenbürener Sandstein, aus dem die Kanzel, der Altar, der Taufstein und das Lesepult gefertigt sind, ab. Das große Altarbild wurde 1992 von dem Gildehauser Kunstmaler Friedrich Hartmann für die Kirche geschaffen. Das Thema Licht und Finsternis liegt dem Kunstwerk zugrunde. 1992 erhielt die Kirche mit der Wiedereinweihung den Namen Christophorus-Kirche. Die Christophorus-Legende erinnert an die Heimatvertriebenen, die auf ihrem schweren Weg hierher ihren Glauben nicht fallen ließen, sondern ihn durchhielten und dadurch Kraft und Hoffnung gewannen.

Standort: Breslauer
Straße 39, 48465 Schüttorf

Besichtigungstermine
können mit dem Pfarramt und dem Gemeindebüro vereinbart
werden. Auch bei Stadtführungen, die durch die in Schüttorf tätigen
Stadtführerinnen durchgeführt werden, kann eine Besichtigung der ev.- luth.
Christophorus- Kirche in die Führung einbezogen werden.

Der Gottesdienst findet sonntäglich um 10.30 Uhr statt. In der Regel wird am 1. Sonntag im Monat das Abendmahl
gefeiert.

Anschrift:

Ev..-luth.
Christophorus-Kirchengemeinde,

Breslauer
Str. 39 A, 48465 Schüttorf ,

Pfarrbüro
Tel.: 05923-5663, Fax: 05923-6032,

e-mail KG.Schuettorf@evlka.de

Öffnungszeiten
des Gemeindebüros:

dienstags:
9.00 bis 11.30 Uhr

mittwochs
und donnerstags: 15.00 bis 18.00 Uhr

Die Pfarrstelle der Christophorus-Kirchengemeinde wurde aus finanziellen Gründen
aufgehoben  Stattdessen wurde eine
pfarramtliche Verbindung mit den Gemeinden Emsbüren-Salzbergen und Spelle
geschaffen und die nachfolgend genannten Pastoren versehen ihren Dienst in der Gemeinde.



Pastor Ulrich Hirndorf für Trauerfälle

0162 3426281



Gemeindeleitung:  Pastor Konrad Pfannkuche

Hauptstr. 45, 48480 Spelle

Tel.: 05977-92111, Fax: 05977-92259

e-mail: konrad.pfannkuche@evlka.de

Pastor Pfannkuche ist montags von 16.00 – 17.00 Uhr und donnerstags um 17.30
Uhr im Gemeindebüro anzutreffen.