Biene Auferstehungskapelle
Biene auferstehungskapelle

Auferstehungskapelle
Ev.-luth. Christuskirchengemeinde Lingen/Brögbern

Am 22.12.1957 wurde die Auferstehungskapelle vom Landessuperintendenten Degener aus Osnabrück eingeweiht. Damit kam der Gemeindeteil Biene - Holthausen der Christuskirchengemeinde aus seinen beengten räumlichen Verhältnissen heraus. Bis zu diesem Zeitpunkt hatten die Gottesdienste im Saale der Gastwirtschaft Brümmer stattgefunden. Die kleine Kapelle fügt sich harmonisch in das Wohngebiet ein, und der 15 Meter hohe Glockenturm macht durch seine markante Form weit sichtbar auf die Auferstehungskapelle aufmerksam. Die farbigen Altarfenster sowie ein Buntglasfenster im Eingangsbereich schaffen eine freundliche und ruhige Atmosphäre.

Standort: Martin-Luther-Straße 2, 49809 Lingen - Biene

Besichtigungsmöglichkeiten nach Absprache mit dem Pfarramt der Christuskirchengemeinde,Sandpoolstr. 6, 49811 Lingen

Tel.: 0591-72088

 

Ansprechpartner

Pastor Norbert Mühlbacher
Tel.: 0162 3175301