Lebendige Kirche wird im Miteinander gestaltet

Konficamp Geeste

Konfitaufe während eines Indianerlagers

Kirchenschiff Landesgartenschau

Gottesdienst unter freiem Himmel

8. September 2016

Nachricht

Scheck für Partnerschule

Evangelisches Gymnasium Nordhorn überreicht 11.255 Euro an Lehrer der EmBeKo Schule

Scheckübergabe an tansanische Lehrer
Die Schülervertreter freuten sich, den Erlös ihrer Arbeit an die Partnerschule zu übergeben (von links): Lehrer Joseph Mgaya, Kirchenkreisbeauftragte Kerstin Buck-Emden, Stellvertr. Schulleiter John M. Mselea, Stufenkoordinatorin Verena Potgeter, Kondoa-Projektleiterin Ramona Meyer-Lucas, Schulleiterein Dr. Gabriele Obst, Schülervertreter Jona Hamm und Philipp Jacob, Elternratsvertreterinnen susanne Jacob und Kerstin van Ackeren. (Hirndorf)

Im Rahmen einer Delegationsreise des Partnerkirchenkreises des ev.-luth. Kirchenkreises Emsland-Bentheim, nahmen tansanische Lehrer eine Woche lang am Unterricht des Evangelischen Gymnasiums Nordhorn (EGN) teil. Dabei gestalteten der stellvertretende  Schulleiter der EmBeKo Schule, John M. Msela und Lehrer Joseph Mgaya auch einen Afrikatag mit über 180 Schülern der Jahrgangsstufen 5/6. EGN Schulleiterin Dr. Gabriele Obst zeigte sich beeindruckt von der Offenheit, mit der ihre Schüler auch in den Pausen das direkte Gespräch mit den Gästen suchten. „Das war hier eine gelungene Zeit, in der wir international und ökumenisch lernen konnten“, zog sie ein durchweg positives Resümee. Neben Trommelworkshop, Unterricht zu Tieren der Savanne und einem Mini-Kiswahili Sprachkurs gab es aber abschließend noch ein weiteres Highlight. Im Rahmen der Schulpartnerschaft mit der EmBeKo Secondary School (Emsland-Bentheim-Kondoa Realschule) in Tansania hatte das EGN bereits im Frühjahr einen Sozialen Tag veranstaltet. Unzählige Schüler arbeiteten in unterschiedlichsten Berufsfeldern und sammelten als Erlös dieser Arbeit 11.255 Euro für ihre Schulkollegen in Tansania. „Mit dem Geld, sollen vor allen Dingen naturwissenschaftliche Fachräume ausgestattet und der Bau der Mensa unterstützt werden“, so Obst, die am Ende der Schulwoche mit Schülervertretern und Vertretern der Partnerschaft den symbolischen Scheck an die beiden tansanischen Lehrkräfte übergeben konnte.

Hirndorf