Lebendige Kirche wird im Miteinander gestaltet

Konficamp Geeste

Konfitaufe während eines Indianerlagers

Kirchenschiff Landesgartenschau

Gottesdienst unter freiem Himmel

Stellenbörse

Ev.-luth. Kreuzkirchengemeinde Lingen, Erzieher/Erzieherin 10.01.2019

Die Ev.- luth. Kreuzkirchengemeinde Lingen sucht zum nächstmöglichen Zeitpunkt für ihre Kindertagesstätte an der Bäumerstraße

 

 

1 Erzieher (m/w)

mit 26 Wochenstunden

für die Betreuung in der Ganztagsgruppe am Nachmittag

 

In unserer Einrichtung werden über 80 Kinder in vier Gruppen nach einem teiloffenen Konzept betreut. Wir bieten einen attraktiven Arbeitsplatz mit abwechslungsreicher Tätigkeit und ein engagiertes Team. Die Vergütung erfolgt nach TvöD- SuE.   

 

Sie haben Erfahrung in der Arbeit mit Kindern zwischen 3 Jahren und dem Schuleintritt, Sie sind an interkultureller Begegnung interessiert,  flexibel und teamfähig?  Dann freuen wir uns auf Ihre Bewerbung bis zum 01.03.2019 möglichst in digitaler Form. Bewerbungen männlicher Erzieher sind uns ebenfalls herzlich willkommen. Wünschenswert wäre auch die Zugehörigkeit zur evangelisch-lutherischen Kirche.

 

Kirchenvorstand der Ev.-luth. Kreuzkirchengemeinde
kg.kreuz.lingen@evlka.de

Universitätsplatz 1, 49808 Lingen (Ems)

 

 

Staatlich anerkannte Erzieher (m/w/d) oder Sozialassistenten (m/w/d) - 28.02.2019

Der Ev.-luth. Kirchenkreis Emsland-Bentheim sucht für seine Kindertagesstätte Martin-Luther in Nordhorn zum nächstmöglichen Zeitpunkt mehrere

Staatlich anerkannte Erzieher (m/w/d)   oder Sozial-assistenten (m/w/d).

Es sind bis zu drei Stellen befristet zu besetzen. Die regelmäßige wöchentliche Ar-beitszeit liegt zwischen 31 Stunden und 39 Stunden (Vollzeit). Die Vergütung erfolgt nach TVöD SuE.

Einstellungsvoraussetzung ist die Zugehörigkeit zu einer christlichen Kirche (im Rahmen der ACK). Bitte nehmen Sie einen entsprechenden Hinweis über die Mit-gliedschaft in die Bewerbungsunterlagen auf.

Für Rückfragen steht Ihnen Frau Kunz (E-Mail: Tatjana.Kunz@evlka.de; Telefon: 05931/4909-11) zur Verfügung.

Ihre aussagekräftige Bewerbung senden Sie bitte bis zum 23.03.2019 an:

Ev.-luth. Kirchenkreisamt Meppen
Fachbereich Personal
Hüttenstraße 12
49716 Meppen
 

Pädagogische Fachberatung für Kindertagesstätten (m/w/d) - 28.02.2019

Der Ev.-luth. Kirchenkreis Emsland-Bentheim sucht zum nächstmöglichen Zeit-punkt eine

Pädagogische Fachberatung
für Kindertagesstätten (m/w/d).

Die Stelle ist zunächst befristet bis zum 31.12.2020. Eine Weiterbeschäftigung wird angestrebt. Die regelmäßige wöchentliche Arbeitszeit beträgt 30 Stunden. Die Vergü-tung erfolgt nach Entgeltgruppe S 12 TVöD SuE.

Das Aufgabengebiet umfasst folgende Bereiche:
    Fachliche Beratung und Begleitung der Leitungskräfte, der pädagogischen Fach-kräfte und des Trägers hinsichtlich der pädagogisch-inhaltlichen, konzeptionellen und personellen Strukturen,
    Informationstransfer und –management zur Sicherung der Qualitätsstandards,
    Begleitung des Gremiums der Leitungskräfte,
    Beratung und Begleitung im Qualitätsmanagementprozess der Einrichtungen,
    Beratung zur Krisenintervention
    Zusammenarbeit mit kirchlichen und kommunalen Gremien und Institutionen.

Wir suchen eine Bewerberin oder einen Bewerber mit folgenden Voraussetzungen:
    Abschluss als Diplom Sozialpädagoge/ Diplom Sozialpädagogin oder Bachelor of Arts Soziale Arbeit bzw. Erziehung und Bildung (oder vergleichbarer Abschluss) oder abgeschlossene Ausbildung als Erzieher/in mit einschlägiger Berufserfah-rung,
    Vorzugsweise langjährige Erfahrungen in der Kindertagesstättenarbeit,
    Zusatzqualifikationen im Qualitätsmanagement sind wünschenswert,
    Hohe kommunikative Kompetenz
    Moderationskompetenz
    Führerschein der Klasse B und die Bereitschaft, Dienstreisen mit dem eigenen Pkw durchzuführen.

Wir bieten Ihnen die Chance, sich in einer neu geschaffenen Position mit interes-santen und abwechslungsreichen Tätigkeiten zu verwirklichen. Sie haben viele Ge-staltungsmöglichkeiten in einem engagierten Team und stehen in enger Zusammen-arbeit mit den Einrichtungsleitungen.

Die mit der Stelle verbundene Aufgabe erfordert die Mitgliedschaft in einer der Gliedkirchen der Evangelischen Kirche in Deutschland. Bitte nehmen Sie einen ent-sprechenden Hinweis über die Mitgliedschaft in die Bewerbungsunterlagen auf.

Für Rückfragen steht Ihnen Frau Kunz (E-Mail: Tatjana.Kunz@evlka.de, Telefon: 05931/4909-11) zur Verfügung.

Ihre aussagekräftige Bewerbung senden Sie bitte bis zum 23.03.2019 an:

Ev.-luth. Kirchenkreisamt Meppen
Hüttenstraße 12
49716 Meppen
 

Diakonisches Werk des Kirchenkreis Emsland-Bentheim, pädagogische Leitung, 01.03.2019

Der Ev.-luth. Kirchenkreis Emsland-Bentheim sucht für sein Diakonisches Werk zum nächstmöglichen Zeitpunkt

 

eine pädagogische Leitung (m/w/d)

 

für das sozialtherapeutische Wohnheim Haus Landrien in Meppen-Apeldorn.

 

Die Stelle ist unbefristet. Die regelmäßige wöchentliche Arbeitszeit beträgt 29 Stunden 15 Minuten. Die Vergütung erfolgt nach TVöD SuE.

 

Das Aufgabengebiet umfasst folgende Bereiche:

 

·       Verantwortung für die pädagogische Ausrichtung des Wohnheims in Zusammenarbeit mit der landwirtschaftlichen Leitung

·       Leitung des pädagogischen Teams

·       Erarbeitung und Fortschreibung des pädagogischen Profils im Zuge der Einführung des BTHG

·       Beteiligung und Besetzung von Ausschüssen, Arbeitskreisen und Gremien

·       Teilnahme an Verhandlungen mit dem Diakonischen Werk Hannover

·       Beratung und Begleitung von Klienten und Klientinnen im Haus Landrien

Wir suchen eine Fachkraft mit folgenden Voraussetzungen:

 

·       Qualifikation als Sozialarbeiter/Sozialarbeiterin oder Sozialpädagoge/Sozialpädagogin

·       Fähigkeit zum selbstständigen und verantwortungsvollen Arbeiten

·       Team- und Kooperationsfähigkeit

·       Erfahrungen in der Arbeit mit Abhängigkeitserkrankten

·       Kenntnisse im SGB, BTHG

 

Wir erwarten eine Identifikation mit dem Leitbild des Diakonischen Werkes.

Einstellungsvoraussetzung ist die Zugehörigkeit zu einer christlichen Kirche (im Rahmen der ACK). Bitte nehmen Sie einen entsprechenden Hinweis über die Mitgliedschaft in die Bewerbungsunterlagen auf.

Für Rückfragen steht Ihnen Frau Dorothea Währisch-Purz (05931/9815-0) zur Verfügung. Ihre aussagekräftige Bewerbung senden Sie bitte bis zum 15.03.2019 an:

 

Diakonisches Werk Emsland-Bentheim

Schützenstraße 16

49716 Meppen

Tel.: 05931/9815 0

E-Mail: d.waehrisch-purz@diakonie-emsland.de

Weitere Informationen zu uns finden Sie unter www.diakonie-emsland.de.

 

 

Diakonisches Werk des Kirchenkreis Emsland-Bentheim, Fachkraft (m/w/d) f. Projekt Online-Beratung in der Fachambulanz Sucht, Standort Lingen, 01.03.2019

Der Ev.-luth. Kirchenkreis Emsland-Bentheim sucht für sein Diakonisches Werk zum nächstmöglichen Zeitpunkt

eine Fachkraft (m/w/d)

 

für das Projekt Online-Beratung in der Fachambulanz Sucht Standort Lingen.

 

 

Die Stelle ist zunächst auf 2 Jahre befristet, die  regelmäßige wöchentliche Arbeitszeit beträgt 19 Stunden 30 Minuten. Die Vergütung erfolgt nach TVöD SuE.

 

Das Aufgabengebiet umfasst folgende Bereiche:

 

·        Aufbau und Umsetzung der Online-Beratung für die Zielgruppe Konsumenten von Suchtmitteln, deren Angehörige, Bezugspersonen und Interessierte

·        Klärung datenschutzrechtlicher Voraussetzungen

·        Betreuung der Zielgruppe durch das Online-Angebot

·        Netzwerkarbeit/Implementierung des Angebots unter Nutzung der Netzwerke

·       Mitwirkung bei der Überleitung in das Angebot der Fachambulanz Sucht und gegebenenfalls in andere Beratungsstellen des Diakonischen Werkes

 

Wir suchen eine Fachkraft mit folgenden Voraussetzungen:

 

·        Sozialarbeiter/Sozialarbeiterin oder Sozialpädagoge/Sozialpädagogin, Medienpädagoge/Medienpädagogin oder ähnliches

·        Kenntnisse in der Arbeit mit Suchtkranken, deren Angehörigen und Interessierten

·        Kenntnisse im Nutzungsverhalten insbesondere von jugendlichen und erwachsenen Konsumenten im Bereich von sozialen Netzwerken

·        Gute Kenntnisse im Umgang mit PC, Smartphone und den entsprechenden Programmen

·        Schriftliche Kommunikationsfähigkeit sowie die Fähigkeit, sich zeitnah auf verschiedene Anfragesituationen und Problemstellungen einzustellen und adäquat zu reagieren

·        Fähigkeit zu Empathie, Kontaktfähigkeit und psychischer Belastbarkeit

Wir erwarten die Identifikation mit den Grundsätzen der Diakonie.

 

Für Rückfragen steht Ihnen Frau Dorothea Währisch-Purz (05931/9815-0) zur Verfügung. Ihre aussagekräftige Bewerbung senden Sie bitte bis zum 30.03.2019 an:

 

Diakonisches Werk Emsland-Bentheim

Schützenstraße 16

49716 Meppen

Tel.: 05931/9815 0

E-Mail: d.waehrisch-purz@diakonie-emsland.de

Weitere Informationen zu uns finden Sie unter www.diakonie-emsland.de

 

Auskunft erteilt

Kirchenrat Daniel Aldag

Leiter des Kirchenkreisamtes Daniel Aldag

Tel.: 05931 / 49 09 29

Hüttenstraße 12
49716 Meppen

Kirchenkreis