Grundsteinlegung Papenburg DW

Konficamp Geeste

Konfitaufe während eines Indianerlagers

Kirchenschiff Landesgartenschau

Gottesdienst unter freiem Himmel

Partnerschaft mit dem Distrikt Kondoa in Tansania

Karibuni Wageni – Herzlich willkommen, liebe Gäste!
20 Jahre Partnerschaft mit dem Distrikt Kondoa, Tansania
Bild:Regionsdistrikt Kondoa

Seit über 20 Jahren besteht eine Kirchenkreis- und Gemeindepartnerschaft nach Tansania, Ost-Afrika. Zunächst gingen die Kontakte zum Kirchenkreis Dodoma, der Hauptstadt – mitten in Tansania. Als aber die Zahl der Lutheraner gerade in diesem Gebiet stark wuchs, wurde 1988 aus dem Kirchenkreis Dodoma die Diözese Dodoma mit Bischofssitz. Das große Gebiet wurde in vier Kirchenkreise eingeteilt, und es wurde vereinbart, dass künftig der Kirchenkreis Kondoa im Norden der neuen Diözese unser Partner sein sollte.Kondoa liegt im trockenen Hochland Zentral-Tansanias, einem der ärmsten Gebiete des Landes. Die Kreisstadt hat etwa 40.000 Einwohner und ist die einzige größere Stadt in dem weitläufigen, überwiegend von Muslimen bewohnten Kirchenkreis. In zurzeit ca. zwanzig, sich ständig verändernden Gemeinden (durch Fluktuation und Mission) leben etwa 5.000 Lutheraner unter der Leitung von Reverend Festo Ngowo (Distriktpastor, Superintendent). Die Partnerdörfer tragen so ungewohnte Namen wie (Chemchem, Hamai, Masawi, Pahi, Songolo und Tumbakose) Wer sich zunächst einmal über Land und Leute informieren möchte, der klickt mal auf folgenden Link: Tansania und Kondoa.

Eigene homepage unter: https://embeko.wir-e.de