Lebendige Kirche wird im Miteinander gestaltet

Konficamp Geeste

Ökumenisches Zentrum Kloster Frenswegen

Kirchenschiff Landesgartenschau

Gottesdienst unter freiem Himmel

25. Mai 2019

Nachricht

Landesbischof pilgert durchs Emsland am 28. Mai

Besonderes Projekt im Jahr der Freiräume

Wieder einmal im Emsland unterwegs. So wie 2012 bei seiner Kirchenkreisbesuchsreise freut sich Landesbischof Ralf Meister auf Begegnungen mit Natur und Mensch. (Archivbild Kirchenkreis)

Der evangelische Landesbischof Hannovers Ralf Meister plant in diesem Jahr vier mehrtägige Pilgertouren quer durch Niedersachsen. Dabei will er mit Mitarbeitenden evangelischer Kirchengemeinden ins Gespräch kommen. Am kommenden Dienstag, 28. Mai ist er auf dem Hümmlinger Pilgerweg unterwegs. Wer Lust hat, mitztupilgern und sei es nur ein kurzes Stück, ist herzlich willkommen.

 

Um 10:30 Uhr geht es los von Lorup nach Esterwegen:

Treffpunkt:
St. Mariä Himmelfahrt, Hauptstraße 25 26901 Lorup

Von 14-15 Uhr besichtigt der Landesbischof, der auch von Ministerpräsident Weil begleitet wird, die Gedenkstätte Esterwegen.

Weiter mit der Pilgertour geht es dann von 15 Uhr  bis 16.45 Uhr bis zur Begräbnisstätte Emslandlager/Friedhof Bockhorst an der B 401 – mit Besuch der Gedenkhalle

Treffpunkt für diesen Pilgerabschnitt:

Gedenkstätte Esterwegen, Hinterm Busch 1 26897 Esterwegen

 

Hirndorf