Lebendige Kirche wird im Miteinander gestaltet

Konficamp Geeste

Konfitaufe während eines Indianerlagers

Kirchenschiff Landesgartenschau

Gottesdienst unter freiem Himmel

11. März 2018

KV Wahlen 2018 - Ein Fazit

Lutheraner haben gewählt

Am 11.03.2018, 17:33 Uhr
Wahlgang
Jonah Schmees aus Twist findet es gut, schon mit 14 wählen zu dürfen. "Ich werde dieses Jahr konfirmiert und möchte mich in die Gemeinde einbringen. Das ist doch ein guter Start!" (Foto: Hirndorf)

"Wahlen zum Vorstand sind ein wichtiges Ereignis für eine Kirchengemeinde. Dafür sind zahlreiche Vorbereitungen notwendig, die eher im Hintergrund laufen. Deshalb danke ich zunächst allen ehrenamtlich Aktiven in den Wahlvorständen und den zahlreichen Kandidatinnen und Kandidaten für ihre Bereitschaft, Verantwortung zu übernehmen, aber auch für Diejenigen, die in der Verwaltung für einen reibungslosen Ablauf Vorkehrungen getroffen haben."  Superintendent Bernd Brauer suchte am Wahlsonntag zweimal das Kirchenkreisamt in Meppen auf, um sich über die dort einlaufenden Wahlergebnisse seines Kirchenkreises zu informieren. 5250 Wählerinnen und Wähler haben von ihrem evangelischen Wahlrecht Gebrauch gemacht, um die ehrenamtlichen Leitungsgremien ihrer 27 Gemeinden neu zu besetzen. Das sind 9,29% der Wahlberechtigten in den lutherischen Gemeinden des Emslands und der Grafschaft (Niedersachsenweit 15,4%). Besonders freuen dürfte sich die Kirchengmeiende Emsbüren-Salzbergen, die mit 20,7% deutlich über dem landeskirchlichen Durchschnitt liegt. Erstmalig durften auch Jugendliche, die das 14. Lebensjahr vollendet haben, zur Urne gehen.  Nur 106 haben davon Gebrauch gemacht. Es scheint, dass es in den Gemeinden in der Region nicht gelungen ist, die jungen Wahlberechtigten zu aktivieren, an der Wahl teilzunehmen. Landeskirchenweit haben über 8000 und damit fast 15% die Erstwählergelegenheit genutzt. Hier waren es gut 2%. Die Jugendlichen, die kamen, kamen allerdings ganz bewusst. So wie der 14jährigeHauptkonfirmand Jonah Schmees in Twist: „Ich werde dieses Jahr konfirmiert und möchte mich in die Gemeinde einbringen. Das ist doch ein guter Start!" 224 Kandidatinnen und Kandidaten hatten sich zur Wahl gestellt, 151 sind gewählt worden, davon 84 Frauen und 67 Männer. 58 der neuen Kirchenvorsteherinnen und Kirchenvorsteher werden sich erstmalig an der ehrenamtlichen Gemeindeleitung beteiligen. Das Durchschnittsalter ist im Verhältnis zur letzten Wahl 2012 leicht gestiegen. Von 52 auf 54 Jahre. In den nächsten Wochen werden in den Gemeinden weitere 52 Frauen und Männer berufen. Erfreulich bleibt, dass auch ganz junge Christen in den Gemeindeleitungen sitzen werden. Der jüngste Kirchenvorsteher kommt aus Emlichheim und ist 19 Jahre alt. Superintendent Dr. Bernd Brauer zieht ein gemischtes Fazit aus den Wahlergebnissen: "Die Wahlbeteiligung bewegt sich im Wesentlichen auf dem Niveau der Vorjahre. Positiv ist die Steigerung durch die Briefwahl und das beispielsweise in Werlte die Wahlbeteiligung um fast 8% so deutlich gestiegen ist. Die Einbeziehung der unter 16 Jährigen setzt vermutlich eine aktive Kinder- und Jugendarbeit voraus. Die Kirchengemeinden, die dort stark sind, profitieren von der Herabsetzung des Wahlalters, für die anderen senkt er die Quote. Dass mehr als die Hälfte der Gemeinden weniger als 10% Wahlbeteiligung haben ist nicht befriedigend aber zugleich auch Ausdruck der hier vorliegenden Kirchenstruktur: Diaspora und Zuwanderung ohne über Generationen gewachsene Bindung. Außerdem orientieren sich zunehmend Menschen nicht an der Wohnsitzgemeinde, sondern zielgerichtet nach Angeboten." Weitere Informationen und detaillierte Ergebnisse finden Sie unter https://kirchenvorstand.wir-e.de zusammengestellt.

Hier erfahren Sie die detaillierten Ergebnisse !

 

Die am 11.03.2018 gewählten Kirchenvorstände

Bad Bentheim:

Heidrun WICK

Erika ROSENWINKEL

Inga LINK

Birgit SCHÖNFELD

Johann-Hinrich MARIENHAGEN

Stephanie HUNGELING

Haren:

Slava SCHULZ

Hubert VELD

Elena GIESE

Irene JANẞEN

Michaela HOFFMANN

Michael KUTTIG

Aschendorf:

Hannelore KLUIN-OLKER

Jürgen SCHÜLZKE

Hans-Peter KUHLEMANN

Bernd O. HENTSCHEL

Dörpen:

Monika KUNZ

Lubow GORICH

Eduard FRIESEN

Lothar SCHRAMM

Kreuzkirchengemeinde Lingen:

Barbara HECHT

Ute van KAMPEN

Beke BRINKMANN

Jeannine NÜSSE

Jochen RICHTER

Ania von STEPHANI

Spelle:

Jörn THIEMANN

Irene HARTMANN

Christel ROSENHÖFEL

Sabine FERGUSON

Emlichheim:

Ralph STIER-SCHEERHORN

Gisela BRINKS

Fritz HÜBERS

Volker SCHMAL

Sabine BERGMANN

Tom STAIB

Brögbern:

Margret DOJAN

Ingo EICHSTÄDT

Günter HERRMANN

Horst ZECH

Dalum:

Rudolf TIMM

Gerrit ZECH

Dr. Christel BRENKEN

Brigitte KOCH

Edeltraut PRANGE

Hermann BORGSTEDE

Sandra KNIEF

Salzbergen:

Anja WALKE-PLATTHAUS

Holger GERDES

Hans-Ulrich WINKELMANN

Emsbüren:

Elke QUAING

Günter PRÖHL

Hans-Jürgen STRICKSTROCK

Haselünne:

Ruth BECKER-LANG

Helmut BRÜMMER

Jürgen THOM

Martina CORDES

Susanne SCHULTE-KUCK

Herzlake:

Heiner WESSLING

Ursel von der BEEKE

Monika MEINERS

Hoogstede:

Reinhard GOLDE

Ute SUHR

Dieter CZYPULOWSKI

Frieda SNIEDERS-KOSBART

Lathen:

Rolf ALBERS

Olga RAU

Marianne MEWES-BLÄSSING

Ulrike DIEKMANN

Werner FIEBIG

Lingen Johannes:

Eckehart BRUNS

Dr. Thomas STEINKAMP

Julia KESSLER

Andrea KRIEGER

Birgit NÄGLER

Ilona LÜCK

Lingen Trinitatis:

Ulrich DONNERBERG

Heinz-Wilhelm BEUSHAUSEN

Klaus-Peter KNOBLOCH

Dr. Andrea THIEL

Ute SCHUMACHER

Klaus ERDBRINK

Meppen Bethlehem:

Hiltrud AHRENS

Ulrike van der VEN

Antje MIDDELBERG

Dietmar SILBERNAGEL

Antje HÖBEL

Beate ROLLWAGE

Meppen Gustav Adolf:

Christine KOCK

Petra Marie HEIDEMANN

Gunda DRÖGE

Dr. Gerhard BLÜGE

Elke FREDEWEHS

Matti SCARLETT

Sabine SCHRÖDER

Neuenhaus:

Gerhard LEUCHTMANN

Karla HINKEN

Ines BÖWING

Anna VOSHAAR

Uelsen:

Martine GEBAUER

Fenna KÖNIG

Nordhorn Christus Kreuz:

Anne-Kathrin LAUMANN

Stefanie SCHÖNFELD

Dr. Daniel BENDER

Lars SCHUBERT

Michael HILL

Rolf BRUNSCH

Anke DANKERT

Kay BLUMENTHAL

Henning KAMMER

Nordhorn Martin Luther:

Michael RILKE

Ursula URBAN

Udo SANDER

Karl-Heinz KIRCHENWITZ

Marlen GENZINK

Jürgen REICHLE

 Papenburg Nikolai:

Beatrix KAISER-POHLEN

Kira PLOCK

Normann JANSSEN

Uwe SCHWIETERT

Ilse SPILLER

Papenburg Erlöser:

Gaby PFEIFFER

Peter STÜKER

Marion PÖHLS

Tanja PENGEL

Martin PUPPE

Schüttorf:

Helga RAHM

Werner GRADE

Ingo BIEDER

Sögel:

Daniel NEUMANN

Tatjana MENSER

Elfriede BINNER

Wilhelm de JONG

Sergej SEL

Reinhild GALLUS

Silke HELBICH

Twist:

Brigitte BOLLMER

Hans KORTE

Volker BRÜMMEL

Manuela NIERS

Dietmar KLOSE

Veldhausen:

Joachim REMPEL

Stefan EHSES

Füchtenfeld:

Hannelore LIENING

Alide SCHMIDT

Werlte:

Elena ANSELM

Christian FRIEDEMANN

Wolfgang VOSS

Marina RULL

Monika UNTIEDT

Nicole PLAGGENBORG