Lebendige Kirche wird im Miteinander gestaltet

Konficamp Geeste

Konfitaufe während eines Indianerlagers

Kirchenschiff Landesgartenschau

Gottesdienst unter freiem Himmel

4. März 2018

Nachricht

Sinnvoll stiften!

Diakoniestiftung Emsland-Bentheim wirbt um Unterstützung

Sinnvoll stiften
Die Stiftung wurde mit dem Ziel gegründet, langfristig lokale diakonische Projekte in den Landkreisen Emsland und Grafschaft Bentheim zu finanzieren. Oftmals können diese Projekte nicht kostendeckend angeboten werden und müssten ohne weitere finanzielle Mittel eingestellt werden.(Foto: Diakonie)

Die Diakonie-Stiftung Emsland-Bentheim soll dazu beitragen, die diakonische und soziale Arbeit in den Landkreisen Emsland und Grafschaft Bentheim zu fördern. Besonders bei diakonischen Projekten, die auf aktuelle Herausforderungen antworten. Zustiftungen an die junge Diakoniestiftung tragen zur Finanzierung von Personal- und Sachkosten für bestehende und zukünftige diakonische Projekte und Einrichtungen bei und zwar nur durch den Zinsertrag. Das Stiftungskapital wird nicht angerührt. So könne Sie sinnvoll und dauerhaft die gute soziale Arbeit ihrer evangelischen Kirche vor Ort sichern und sichtbar machen!

Das Diakonische Werk Emsland-Bentheim unterstützt, betreut und begleitet Menschen, die in Not geraten sind. Jeder, der Probleme oder Sorgen hat, die er aus eigener Kraft nicht mehr bewältigen kann, ist herzlich willkommen. Zum Beispiel die Schwangere, die Informationen sucht, der Alkoholkranke, der eine Therapie beginnen möchte oder die Mutter, die sich fragt, ob ihr Kind ein Suchtproblem hat. Das Diakonische Werk Emsland-Bentheim hilft unabhängig von Religion, Nationalität, Geschlecht oder Alter.

Die Stiftung wurde mit dem Ziel gegründet, langfristig lokale diakonische Projekte in den Landkreisen Emsland und Grafschaft Bentheim zu finanzieren. Oftmals können diese Projekte nicht kostendeckend angeboten werden und müssten ohne weitere finanzielle Mittel eingestellt werden.

Dank einer Erbschaft und dem Einbringen von Rücklagen, konnte die Stiftung mit 185.000 € in das Jahr 2018 starten. Das Kapital ist festgelegt, die Zinserträge fließen der diakonischen Arbeit zu. Durch weitere Zustiftungen kann das Stiftungskapital erhöht und damit die diakonische Arbeit langfristig abgesichert werden. Auch Mittel aus einer Erbschaft oder einem Vermächtnis können dazu einen wichtigen Beitrag leisten.

Daher sind wir Ihnen von Herzen dankbar, wenn Sie sich entschließen, unsere Arbeit mit Ihrer Zustiftung zu unterstützen. Wir gewährleisten, dass Ihre Zustiftung zu 100% dem Stiftungskapital zufließt. Die im Zusammenhang mit der Abwicklung Ihrer Zustiftung anfallenden Kosten werden aus Mitteln des Ev.-luth. Kirchenkreises Emsland-Bentheim gedeckt. Neben den Zustiftungen sind auch testamentarische Zuwendungen und Spenden herzlich willkommen.

Erbschaften und Vermächtnisse an die Diakoniestiftung sind von der Erbschafts- und  Schenkungssteuer befreit. Ihre Unterstützung kommt damit in voller Höhe dem gemeinnützigen Zweck zugute.

Bitte werden Sie Teil unserer sinnvollen und wichtigen Arbeit. Evangelische Diakonie macht Sinn. Helfen Sie uns, anderen zu helfen. Sinnvoll stiften!

Stiftungskonto:
Kontoinhaber: Ev.-luth. Kirchenkreisamt Meppen
IBAN: DE95 5206 0410 0000 0067 34
BIC: GENODEF1EK1
Evangelische Bank Kassel
Verwendungszweck: Zustiftung Diakonie-Stiftung
 

Gerne stellen wir Ihnen eine entsprechende Bestätigung zur Vorlage beim Finanzamt aus. Bitte vermerken Sie hierzu Ihren Namen sowie Ihre vollständige Adresse auf der Überweisung. Wenn Sie Fragen haben, sprechen Sie uns gerne an.

Vielen Dank für Ihre Unterstützung.

Superintendent Dr. Bernd Brauer (Kuratoriumsvorsitzender der Diakoniestiftung)

 

 

Die stellvertretende Kuratoriumsvorsitzende berät Sie gern

Dorothea Währisch-Purz

Tel.: 05931 98 15-0

Schützenstraße 16
49716 Meppen

Diakonisches Werk Emsland-Bentheim, Geschäftsführerin