Grundsteinlegung Papenburg DW

Konficamp Geeste

Konfitaufe während eines Indianerlagers

Kirchenschiff Landesgartenschau

Gottesdienst unter freiem Himmel

18. November 2017

Nachricht

KKJK 2017

Neuer Vorstand der Kirchenkreisjugend

KKJK Vorstand

Der neu gewählte Kirchenkreisjugendvorstand. Von links: Kirchenkreisjugendpastor Matthias Voss aus Sögel, Jan Wenink aus Lingen-Trinitatis, Caja Hobby aus Veldhausen, Albert Meininger aus Lingen-Trinitatis, Nadine Wollberg aus Sögel, Hannah Schärich aus Twist-Nazareth, Noa Rigas aus Veldhausen, Leon Krieger und Mathis Block-Jacobs aus Dalum sowie Kirchenkreisjugendwart Waldemar Kerstan.   BILD: Sebastian Gorny

Meppen.Sögel.Das Motto: „Gott der Baumeister“ war der Leitfaden für den Kirchenkreisjugendkonvent aller jugendlichen Delegierten aus den 28 Kirchengemeinden des ev.-luth. Kirchenkreises Emsland-Bentheim in der Jugendbildungsstätte Marstall Clemenswerth in Sögel. Gleichzeitig wurde ein neuer Vorstand für die Legislaturperoide 2017-2019 gewählt. Den Auftakt des Konvents bildete eine Andacht zur Schöpfungsgeschichte, in der deutlich wurde, wie Gott als "Baumeister" sein Schöpfungswerk vollendete. Getragen von seinem Auftrag wurden die rund sechzig Jugendlichen selber aktiv und erlebten einen spannenden Nachmittag mit Klettern in der Sporthalle, da es für Teamer oft heißt, Hindernisse zu bewältigen. Gezielte Jugendarbeit wurde beim Bogenschießen deutlich. Der Referent der Bildungsstätte schulte die Jugendlichen zu einem konzentrierten Handeln. Ganz praktisch wurde es dann bei einer AG, als Löcher in Steine gebohrt wurden und die Steine mit einem Hammer konkret geformt wurden. Hier konnten sich die „Baumeister“ eigene Erfahrungen und  praktische Tipps aneignen. Am Abend des ersten Konventtages wählte der Konvent einen neuen Vorstand für die nächsten zwei Jahre, der in einem Abendgottesdienst feierlich eingesegnet wurde. Dieser vertritt die Anliegen der Ev. Jugend und organisiert in Zusammenarbeit mit dem Jugenddienst, Seminare, Jugendfreizeiten und Veranstaltungen. Im einzelnen sind das die Aus- und Fortbildung von Ehrenamtlichen im sogenannten Schnupperkurs und einem Grundkurs für angehende Gruppenleiter auf Hallig Hooge. Neu im Programm ist das Pilgern an einem Wochenende im Teutoburger Wald. Weitere Höhepunkte des Jahres sind der Konfirmandentag im Kloster Frenswegen und ein Kinderkirchentag mit jeweils rund sechshundert Teilnehmenden. Das Landesjugendcamp in Verden und die Jugendzeltlager auf Korsika und Sardinien, sowie eine Freizeit nach Südtirol stehen ebenfalls auf dem Programm. Nach den Sommerferien gibt es ein Zeltlager für Konfirmanden in Geeste am Speichersee. Alle weiteren Informationen finden sich unter: www.ejeb.de.

Thorsten Jacobs
 

Pastor Matthias Voß

Tel.: 05952 129 6
Mobil:

Diakon Waldemar Kerstan

Tel.: 05931 881 651 8
Mobil: 0172 538 403 0