Lebendige Kirche wird im Miteinander gestaltet

Konficamp Geeste

Konfitaufe während eines Indianerlagers

Kirchenschiff Landesgartenschau

Gottesdienst unter freiem Himmel

6. November 2017

Nachricht

Kirchenkreistag

Lutherisches Kirchenparlament diskutiert neue Verfassung

Bild: Hirndorf

Am kommenden Sonnabend, 11.November tagt das regionale Kirchenparlament des Ev.-luth. Kirchenkreises Emsland-Bentheim in der Kreuzkirche Lingen, Universitätsplatz 1 von 16.00-18.30 Uhr. Ein besonderes Augenmerk liegt bei dieser Sitzung auf der Diskussion einer neuen Kirchenverfassung in der Landeskirche Hannovers. Die Nachkriegsverfassung soll grundlegend erneuert werden und wird Grundlage für die gut 2.6 Mio lutherischen Christen der Hannoverschen Landeskirche, die die größte der evangelischen Landeskirchen Deutschlands ist. Anfang Mai 2017 hat der Verfassungsausschuss der Landessynode einen Entwurf der neuen Verfassung vorgelegt. Nach der Beratung in der Landessynode wurde der Entwurf unter anderem an alle Kirchenkreise versandt und darum gebeten, hierzu Stellung zu nehmen. Dr. Fritz Hasselhorn, Mitglied des Verfassungsausschusses der Landessynode, wird hierzu vor den 76 Delegierten aus 27 Kichengemeinden referieren. Weitere Gäste sind herzlich willkommen. Jedes Kirchenglied kann auf der Internetseite www.kirchenverfassung2020.de den Text des Verfassungsentwurfs einsehen und kommentieren.

 

Die Kirchenverfassung - was ist das?